Fuer Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menue
Datenschutzerklaerung

>>> 21.04.2024 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Die AUB-Fielddays. Fotogalerie 1995 (49 - 60)

In Bearbeitung



zurück zur Vorseite

 

49. AUB-Fieldday Zinndorf


(Photo von DH7BZ)

 

 

U.A. DL7AKZ, DD6FL, DL7RR
(Photo von DH7BZ)

 

 

 


 

 

50. AUB-Fieldday Gallun

Aktualisiert 19.11.2007


Der Mini-Flohmarkt findet Gefallen.
(Photo von DC7BJ)


DL7RR und DL7AWA begutachten die KW-Station des Motorrades.
(Photo von DC7BJ)

 

 


DD6JV, DJ3KM, ?
(Photo von DC7BJ)


 DC7IJ, ? , DD6JV
(Photo vonDL1RSN)

 

 


 

51. AUB-Fieldday Buchow-Karpsow. 11.3.1995


(Photo von DL7AKZ)

 


(Photo von DL7AKZ)

 


DC7BJ bei der UKW-Agitation. Nur DC7DP hört zu.
(Photo von DL1RSN+)

 


23cm-Spiegel mit Duo-Erreger for 23cm und 13cm von DL6NVC
(Photo von DL1RSN+)

 


(Photo von DD6JV)

 


(Photo von DD6JV)

 


(Photo von DD6JV)

 


Die Einschlagstelle des AUB-SAT-Fragmentes wird besichtigt.
(Photo von DL1RSN+)

 

 

 


AUBSAT wurde gezielt aus der Umlaufbahn geholt und ging infolgedessen direkt am Fielddayort nieder.
AUBSAT wurde am 1.4.1994 auf dem Fliegerberg mit zwei starken 2000 Meter langen Gummiseilen,
von Aubis gezogen, in die geostationäre Umlaufbahn gebracht.
(Photo von DD6JV)

 

 


 

 

52. AUB-Fieldday Lanke



DC7BJ fröstelt wohl ein wenig.
(Photo von DL7AKZ)

 


DC7EJ, DC7BJ, DG1BWU?, DD6JK, andere
(Photo von DL7AKZ)

 

 

 


 

53. AUB-Fieldday Treuenhof


Regenfieldday
(Photo von DL7AKZ)

 

 


 

 

54. AUB-Fieldday bei Luckow. Fernfeldtag. 10.6.1995
Am Fieldday-Ort haben sich zwei Fahrzeuggruppen gebildet, die ca. 200 Meter auseinanderlagen.
Die Orte wurden von DL3BQA ausgesucht. Er hatte auch veranlasst, dass das Gras niedergelegt wurde,
um Platz für die Fahrzeuge zu schaffen. Übrigens wurde in der Nähe des Orts 2 im Jahr 1997 erneut ein Fernfeldtag durchgeführt.

Fahrzeuggruppe 1:
53°14'7.91"N
14°12'30.72"E


DD6JK, DC7BZ, DL7NJ, andere bewundern die Portable-Station von DL7AWA.
(Photo von DL7AKZ)


Fahrzeuggruppe 2:
53°14'16.68"N
14°12'33.09"E


(Photo von DD6JV)


DJ3KM mit seiner 10 GHz-Station bei der Teilnahme an einem SHF-Contest.
(Photo von DD6JV)

 

 


DL6NVC und DJ3KM
(Photo von DD6JV)

 



(Photo von DD6JV)

 


Vorn rechts DL6NVC, dahinter DC7IJ,
(Photo von DD6JV)


DL7PI und DC7BJ
(Photo von DD6JV)

 

 


DJ3KM im Mohnfeld
(Photo von DD6JV)

 


 

56. AUB-Fieldday in Groeben / Tremsdorf. 12.8.1995


(Photo von DL7AKZ)

 


Die Station von DC7BZ, diesmal mit wenig Holz-Apperaturen.
(Photo von DL7AKZ)

 


Der ARC wird gestartet.
(Photo von DL7AKZ)

 


DG1RRH mit nachsichtfähiger Entfernungs-Messtechnik des Warschauer Paktes.
(Photo von DD6JV)

 


DD6JV nach der Anreise.
(Photo von DD6JV)

 

 


 

57. AUB-Fieldday mit OV D01 bei Hertefeld


Fieldday Hertefeld bei Nauen. Im Hintergrund die alten Nauener Sendeantennen.
Mehr Informationen zur Sendestelle hier.
(Photo von DL7AKZ)

 


Fieldday Hertefeld bei Nauen. Diese Antennen gibt es nicht mehr. Ein Drachen soll für Antennenversuche genutzt werden.
(Photo von DL7AKZ)

 


(Photo von DL7AKZ)

 

 


 

 

58. AUB-Fieldday Biesenthal. 14.10.1995

Die genauen Fieldday-Koordinaten hat DC7BZ (DH7BZ) ermittelt und DC7IJ hat die Koordinaten bestätigt. Es gibt nur den "Streitpunkt", ob wir am linken oder rechten Rand des Feldes standen.


DC7BJ und DD6OY verlassen fluchtartig den Fieldday-Ort
(Photo von DL7AKZ)

 


Und was machen wir nun?
DC7IJ, DC7BJ, DL7YR, DD6ON
(Photo von DL7AKZ)

 

 

 


 

60. AUB-Fieldday Hakenberg bei Linum. 9.12.1995


Beginn des Fielddays (Im Hintergrund das wackelnde Denkmal)
(Photo von DL7AKZ)

 


(Photo von DL7AKZ)

 


© 1996/2024 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinfuehr, WGF | Besucherzähler: 4.104.240

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑