Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 20.02.2021: Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Die Fielddays und Veranstaltungen 1991

... zurück zur Vorseite

 

3. Privat-Fieldday Gräbendorf. 19.1.1991


DF3YW, DC7CH, DL7RR + , ?, ?, DC7WB, DC7WD, DL7NC
(Photo von ?)



DL7RR +   mit Generator.
(Photo von DC7BJ)

DL7RR in Gräbendorf

 



(Photo von DC7BJ)



Der "Antennenwald" von DC7BJ, HB9CV für 2 Meter und 70cm..
(Photo von DC7BJ)

 



DC7CH und DC7BJ beim Einweisungs-Funk.
Man beachte neben DC7CH rechts die Hochleistungs-Zeltlampe, die auch heizen sollte.
Diese "Heizlampe" wurde von DL7RR mit einem Lachkrampf bedacht.
(Photo von ?)



Das war bei den frühen Fielddays noch ein Service:
Hinweis-Schilder zum besseren Auffinden des genaues Ortes!
(Photo von ?)

 

 

 

 


 

4. Privat-Fieldday Pfaffendorf. 2.2.1991


DF3YW und DC7CH
(Photo von DC7BJ)

DF3YW und DC7CH in Pfaffendorf

 

 

 

 

 


 

 

 

5. Privat-Fieldday Klandorf. 9.3.1991


In den Bäumen hängt die KW-Antenne von DL7RR.
(Photo von DC7BJ)



Rechts Fahrzeug von DL7OG
(Photo von DC7BJ)

Fieldday in Klandorf. DL7OG


DC7WB, DC7WD
(Photo von DC7BJ)

Klandorf. DC7WB und DC7WD

 


Sinnreiche Antennen-Anlage ( 6 Ele. Yagi für 70cm ) von DC7BJ. Oben ist der KW-Langdraht von DL7RR zu sehen.
(Photo von DC7BJ)


DL7RR +    und DF3YW begutachten einen Detektor-Empfänger.
(Photo von DC7BJ)


DC7WD, DL7NJ, DL7RR + , DL7NC, DC7KC


DL7RR bewundert die Mobil-Antenne von DL7HI
(Photo von DC7BJ)

 

 

 

 


 

 

6. Privat-Fieldday Gräningen Bamme, April 1991

Stereo (3D) Photos

Letzte Bearbeitung 18.11.2007

Die hier gezeigten Photos sind echte Stereo-Photos nach dem Anaglypen-Verfahren. Zur räumlichen Betrachtung ist eine 3-D-Brille mit Rot linkes Auge) und Cyan (rechtes Auge) erforderlich. (Cyan = umgangssprachlich türkis, blaugrün, nicht mit blau zu verwechseln.)


Verwendest Du eine Rot-Blau-Brille, wird die räumliche Auflösung der Farbbilder nicht optimal gelingen.
Deshalb ist zu jedem echten 3D-Photo ein schwarz-weiss-Photo zur Verwendung einer Rot-Blau-Brille anklickbar.


Wer eine gute klare schlierenfreie Plastik-Folie in diesen Farben hat, kann sich schnell mit einem ausgeschnittenen Karton ein Brille selber basteln. Kein Transparentpapier verwenden! Bei http://www.3d-photo-shop.de sind Brillen zu bekommen. Selbstbauer können in Berlin z.B. bei Schmidt / Hagis in der Steglitzer Schlosstr. oder bei Spitter + Leutz am Ferberliner Platz oder bei Modulor, Gneisenaustr. 43-45 nach der Farbfolie fragen.


Ca. 10-15 % der Menschen können solche Photos trotz normalen räumlichen Sehens nicht auflösen.


Tipps zum richtigen Stereo-Sehen: Zimmer leicht abdunkeln, den Augen (besser dem Gehirn) etwas Zeit geben, sich an die Stereo-Betrachtung zu gewöhnen. Sehen Sie nur zwei verschobene Bilder, vielleicht beim Betrachten einen kurzen Augenblick schielen. Eventuell die Helligkeit des Monitors etwas dunkler einstellen. Beste Entfernung Bildschirm - Auge ca. 60 cm.

Hinweise für den Fachmann: Einige Bilder wurden so justiert, dass vordere Partien leicht aus dem Bild herausragen, andere wurden auf Fenster-Effekt justiert.

 

Primärfarbe rot
Primärfarbe grün
Primärfarbe blau
.
.
.
Sekundärfarbe gelb
Sekundärfarbe cyan
Sekundärfarbe magenta
.
.
.


Eine typische rot-cyan-Stereo-Brille.


Rechts vorn das Spiegelsystem, dass vor ein Objektiv einer Spiegelreflex-Kamera (Petri TTL) geschraubt wurde.
Die beiden Halbbilder werden auf ein normales 23*36 mm Dia oder Negativ im Hochformat nebeneinander aufbelichtet.


Loreo-Stereo-Camera. Ein einfaches Spiegelsystem, das leider nicht frei von Reflexen im Bild ist.
Diese Camera wurde verwendet.


Blick in die Loreo-Camera. Die gewinkelte Bildebene ist bemerkenswert.


Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
12. (Photo von DC7BJ)


1. DC7ZG, DF3YW, andere
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


3. DL7RR + , DF3YW
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
5. (Photo von DC7BJ)


Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
6. (Photo von DC7BJ)


7. DL7OG, DC7ZG, DL7WA
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


8. DL7RR + , DC7GJ, DL7NL +
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ) wird noch erneuert


9. DL7NL + , DL7HI
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ) wird noch erneuert


10. DL7NL + , DL7HI, DF3YW, DC7GJ
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


11. Der Unitra-Portable-Transceiver von DL7HI
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


13. Die Packet-Station von DL7WA
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)


15. Small Talk
Schwarz-weiss-Bild mit Rot-Blau-Brille.
(Photo von DC7BJ)

 

 

 

 


 

 

7. Privat-Fieldday Streganz mit OV D01. 11.5.1991


Von links nach rechts: DL7ZG, DG1RSB, DL7RU, DL7AKE, ?, DH7UJO, ?, DL7ALP, DL7LD, DL7CE + , DL7NL + , DL7SD
(Photo von DC7BJ)


3 Meter lange Rundstrahlantenne für 2 Meter und 70cm.
(Photo von DC7BJ)

Streganz


Die Lösung von DC7BJ für erwarteten Starkregen, der dann aber nicht kam.
(Photo von DC7BJ)


DH7UJO, DG1RSB, DC7ZG, DC7WB, DC7WD
(Photo von DC7BJ)


Noch früh am Morgen, die ersten Teilnehmer sind eingetroffen.
(Photo von DC7BJ)


Die ersten Antennen werden aufgebaut.
(Photo von DC7BJ)


DL7LD, DC7WB, DC7ZG.
(Photo von DC7BJ)

AUB-Fieldday Streganz

 

 

 

 

 


 

 

8. Privat-Fieldday Sternebeck, Märkische Schweiz.



DL7FU hört die Welt
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DL7FU


CQ DX, CQ DX. Die Station von Alex, DL7FU.
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DL7FU


Plötzlich zieht am hochgelegenen Fielddayort ein Gewitter auf. Rechts ist der untere Teil des Feuerwachtturms
zu sehen, der förmlich den Blitz anziehen will. Schnell die Antennen abbauen!
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck


DC7ZG mit einer geheimnissvollen Antennenhalterung.
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DC7ZG


Auch DC7ZG als "lebender" Antennen-Rotor.
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DC7ZG


?, ?
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck


?, DL7NJ, DD6OG, DC7BJ, ?
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck


DC7BJ
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DC7BJ


DL7AUK, DC7BJ. Test einer Duoband-Yagi von Maspro.
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck, DC7BJ


DD6OG, DL7NJ, DC7BJ
(Photo von DL7FU)

AUB-Fieldday Sternebeck. DD6OG, DC7BJ

 

 

 

 

 


 

 

9. Privat-Fieldday Schmerwitz, Fläming am Hagelberg


Das rollende Portable-Heim von DL7FU und DF3YW
(Photo von DL7FU)

 

 

 

 

 


 

 

10. Privat-Fieldday Beiersdorf. 24.8.1991


(Photo von DC7BJ)


DF3YX auf Abwegen.
(Photo von DL7RR)

 

 


 

 

 


 

 

 

11. Privat-Fieldday Busendorf


(Photo von DC7BJ)

Fieldday Busendorf


DC7DP + als Dompteur seines "Autos".
(Photo von DC7BJ)


DL7RR + als Dompteur des Kastendrachens von DC7BJ.
(Photo von DC7BJ)

 

 

 


 

 

13. Privat-Fieldday Falkenthal 7.12.91

Vergleichsmessungen von DL7RR (Short backfire - Antenne) und DC7BJ (55 Ele Yagi) für 23cm. Beide Tester behaupteten, ihre Antenne wäre besser.


(Photo von DC7GJ ?)



DL7RR+ backt Kuchen. (Die "Short backfire" wird auch liebevoll "Kuchenblech" genannt).
(Photo von DC7GJ ?)

 

 

 

 

 


 

 

... zurück zur Vorseite

© 1996/2021 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.877.837

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑