Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 24.06.2017 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Schnurlos? Ja, es gab "schnurlose" Radios

Lange Jahre war es klar: Ein richtiges Radio war ein Röhrenradio. Als Mitte / Ende der fünfziger Jahre die Transistorradios aufkamen, waren das portable Kofferradios.

 

Anfang der sechziger Jahre kam die Industrie dahinter (weil auch die Transistortechnik Fortschritte gemacht hatte), dass man auch Heimradios (insbesondere kleinere Tischradios) ohne Verbindung mit dem Stromortsnetz per Batterie betreiben konnte. Transistorradios brauchen viel weniger Strom und kommen Wochen ohne Batteriewechsel aus. Lautsprecherleistungen um 0,5 - 1 Watt reichten völlig aus. Das konnten Batterie-Transistorradios in diesen Jahren durchaus leisten.

 

--> rechts: Schnurloses Radio Telefunken Caprice Transistor TK3291

 

Anders also die üblichen Transistor-Kofferradios  wurde eine neue Generation von kompakten Tischradios mit Transistortechnik und Batteriebetrieb ausgerüstet. Vorteil dieser "schnurlosen Radios" (englisch "cordless radios" oder "cordless radio sets") war auch:

 

Man konnte sie schnell in der Wohnung umsetzen. Sie waren die idealen Zweit-Radios für Küche, Esszimmer, Balkon, Kinderzimmer, usw.

 

Die Kundschaft war in der Wohnung eben an den Anblick eines Radios in klassischer Bauform gewöhnt. Das war auch der Grund, warum einige wenige Jahre die "Schnurlosen" gern gekauft wurden. Es war "schick" ein solches Radio zu haben.

 

Aber bald änderte sich der Publikumsgeschmack und die Kofferradios traten mehr in den Vordergrund. Die waren einfach für bewegliche Nutzung besser geeignet. Deshalb dauerte die Blütezeit der "Schnurlosen nur wenige Jahre.

 

Heute sind die relativ wenigen cordless radios schon ein kleines Sammelgebiet. In der folgenden Liste gibt es auch Modelle, die eine Art Zwitter zwischen reinem Tischgerät und Tischgeräten mit "Transporterleichterung" In Form von Tragegriffen darstellen. Weiter sind die Grenzen zwischen einem cordless radio und einem voll Tragegerät fließend. Auch sind Tischgeräte mit Netzteil und Batteriefach irgendwie "Grenzverletzer".

 

Die Produktions-   / Abverkaufsjahre lagen zwischen 1958? und 1965 (1968).

 

 

 Auflistung von einigen "schnurlosen Radios" aus verschiedenen Ländern und Kontinenten:

 

  • AEG. Bimbinette T.  LW, MW, UKW. (1961)
    Plastik.  9 Transistoren. 6 x 1,5 Volt
    Wie Telefunen Caprice.


  • Bush Radio. Cordless TR91. LW, MW. (1960).
    Plastik.

  • Channel Master Model 6505. MW.(1965?).
    Plastik. 5 Transistoren.
    Zwitter, da Tragegriff.


  • Channel Master. ?.  MW (1965?).
    Plastik. 6 Transistoren. Zwitter, da Tragegriff.


  • Intel. Modell 6700. LW, MW, UKW. (1968?)
    Plastik. Netz- und Batteriebetrieb (2 x 4,5 Volt).
    Zwitter, da auch Netzbetrieb möglich.

  • Grundig. Transonette 69. MW, LW. (1961).
    Batteriefach von hinten erreichbar. Skala unten. 7 Transistoren, 6 x 1,5 Volt


  • Grundig Transonette 79. MW, 2 x KW. (1963).
    Batteriefach von hinten erreichbar. 7 Transistoren. Plastik.
    Tragegriff, deshalb Zwitter.

  • Grundig Transonette 89. MW / UKW (1961).
    Batteriefach von hinten erreichbar. 9 Transistoren. 6 x 1,5 Volt. Plastik

  • Grundig  Transonette 99.  LW, MW, KW, UKW. (1961).
    Plastik. Batteriefach von hinten erreichbar.  9 Transistoren.
    In das Batteriefach kann auch ein Netztteil eingesetzt werden. Zwitter, da auch Netzbetrieb möglich.
    Das Gerät hat aber eher schon das Aussehen eines Kofferradios.

  • Graetz. Amabile. LW, MW, UKW.  (1960).
    Plastik. Batteriefach von hinten erreichbar.


  • Loewe Opta. Kobold 5960TR.  MW, UKW. (1960).
    Plastik. Batteriefach von unten erreichbar. 2 x 4,5 Volt

  • Loewe Opta. Kobold 5961 TR.  LW, MW, UKW. (1961).
    Plastik. Batteriefach von unten erreichbar. 2 x 4,5 Volt.


  • Loewe Opta. Kobold 5962 TR. MW, KW, UKW.  (1961).
    Plastik. Batteriefach von unten erreichbar. 2 x 4,5 Volt


  • Magnavox. AT-61. MW.  (1961?)
    6-Transistor Radio, Plastik.


  • Minerva Cordless-Home 625. (1962).
    Holzgehäuse. Tragegriff.
    Zwitter, da Tragegriff.


  • Minola  Cordless 603. (1959? 1960?).
    LW, MW, KW, UKW. Holzgehäuse.

  • Nordmende. Kadett . MW, UKW .  (1961).
    Plastik. Batterie von hinten erreichbar. 9 Transistoren.
    6 x 1,5 Volt


  • Philips Cordless B3X96T. MW, 2 x KW. (1960).
    6 x 1,5 Volt. 7 Transistoren.


  • Philips. Philetta Transistor . LW, MW, KW, UKW.  (1961).
    Plastik. Das Gerät ist kaum von  den röhrenbestückten Philetta-Modellen mit Netzanschluß zu unterscheiden.

  • Quelle. Simonetta Cordless MW, UKW.  (1961)
    Plastik. 9 Transistoren. 6 x 1,5 Volt


  • RCA Victor. 9-TX-2 Starliner. MW (1958?).
    7 Transistoren. Holzgehäuse. 4,5 Volt-Batterie.


  • Sanyo. Cordless 6S-08. MW, KW. (1960?).
    Plastik.

  • Siemens Klangmeister T RA30. LW, MW, UKW (1963)
    Das Gerät hat aber eher schon das Aussehen eines Kofferradios. Hoher Aufbau, Skala oben.

  • Telefunken. Caprice T , LW, MW, UKW.  (1961)
    Plastik.  9 Transistoren. 6 x 1,5 Volt
    Wie AEG Bimbinette.


  • Tonfunk. Transistorperle. LW, MW, UKW. . (1960).
    Presstoff. Fraglich, ob das Gerät überhaupt auf den  Markt kam. Bisher nur der Hinweis im Großhandelskatalog 1960/61. Wahrscheinlich eine Art "Blaue Mauritius" im Bereich der Tischgeräte?


  • VEB Elektroakustik Hartmannsdorf EAH. Opal 6103TR. MW, 2 x KW. (1962)
    Holzgehäuse. 8 Transistoren.


  • VEB Elektroakustik Hartmansdorf EAH. Opal de Luxe  T6503 (1962?)


  • VEB Sternradio Sonneberg. Ilmenau T478. MW, 2 x KW (196x)
    Plaste. 8 Transistoren

 

Quellen: Großhandelskataloge, Kataloge, Funkschau- u. Funktechnik-Hefte, Archiv-Verlag-Sammelblätter, Wumpus-Online-Museum, Wumpus-Gollum-Forum, Radiomuseum.Org, youtube, Internet-Auktionen, "wolle" aus dem WGF, andere Quellen.


 

 

Quelle Simonetta

(Foto: "Reinhard_M" aus dem Wumpus-Gollum-Forum)

Baujahr 1961

Grundig Transonette 99

 

 


 

09.12.2015. p.s. In der Ausgabe 224 der "Funkgeschichte" der GFGF ist ab Seite 228 ein interessanter Artikel über die "schnurlosen" Radios der frühen sechziger Jahre zu finden. Viele schöne Fotos. Autor Bernd Becker.

 

 

20.05.2014 / 19.01.2016

© 1996/2017 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 1.641.779

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑