Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 17.08.2019: Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Aktivitäten der AUB (1992 - 1998)

... zurück zur Vorseite

 

Aubi (Comic-Figur von  DL7FU)Die AUB-Aktivitäten 1992-1997 

Zusammengestellt von DC7BJ
Daten aktualisiert 19.11.2007

(Zeichnung von DL7FU)

Die AUB, Arbeitsgemeinschaft UKW Berlin gab es schon in den Jahren um 1972. So wurde am 5.4.1972 in einem Restaurant in Berlin Halensee (direkt an der S-Bahnbrücke) eine Gründung mit 14 Startmitgliedern durchgeführt. Dabei waren u.a. DC7AL, DC7BJ, DC7CH, DC7BH, DJ7IC, DL7OG.
Damals wurde u.a. das FM-Relais DL0UB (später DB0WF (Witzleben Funkturm)) betrieben und Fuchsjagden, Fielddays, Expeditionen, Bauprojekte durchgeführt. Die Mitgliederzahl stieg auf bis zu ca. 60 Mitgliedern.

Die Wiedergründung fand am 3.4.1992 statt. Gründungsmitglieder waren DC7BJ, DC7CH, DC7DP, DC7GJ, DC7GL, DL7RR. Als Sprecher wurde gewählt DC7BJ.
Das Berliner 70cm-FM-Relais auf dem Berliner Kreisel in Steglitz war quasi das "Haus-Relais" der AUB.
Um 1990 haben DL7RR und DC7BJ in einer privaten Sammelaktion via dem Relais über 600 DM zusammengetragen. Über 100 Spenden sind eingegangen. Somit konnte eine leistungsstarke Kathrein-Sendeantenne mit 4 Meter Länge auf dem Kreisel installiert werden, was der Reichweite sehr zu gute kam.
Monatliche AUB-Info.
Teilweise auch mit Aubi-Comic von DL7FU.
Comic-Beispiel 1, Comic-Beispiel 2

Sonderausgaben zum Transverter-Bauprojekt
Monatlicher Rundspruch, letzter Freitag im Monat, Wiederholung Sonntags, teilweise auch in ATV, SSB und RTTY
Monatlicher Fieldday
Einweisungsfrequenz 145.325 MHz und 433.325 MHz
Jährlicher Fernfeldtag
An- und Abheizen der Taschenöfen
Unregelmässige 70cm-Mobilfuchsjagden

23cm-Transverter-Bauprojekt unter Leitung von DJ3KM.
Mitbauer: DC7BW, DD6AE, DD6JV, DC7IJ, DL7AJG, DD6VNR, DG2BTA, DL7DH, DC7AE, DC7BJ, DC7GL, DC7DP, DD6MH, DL7RN, DL6NVC, DL7HF, DD6UUH, DG1RSF, DJ3KM, DD6LH, DL7ALP, DC7CH, DL7JD, DD6NN, DD6HX, DL7BV, DG1RNG, DD6PE, DL7AUK, DD6OG, DH7UDN, DL7NL, DL7WF.

 

Es gab dazu mehrere Sonderausgaben der AUB-Info und einige Treffen. (Residenzstr. und Iranische Str.)

Morseübungskurs von DL7FU
Details
AUB 23cm-Test.
An jedem 2. Sonnabend im Monat ab 14.00 Uhr um 1297.500 MHZ zur Bandbelebung. Viele Teilnehmer fuhren auf Berge ins Berlin Umland.
Morseübungsaktivität von DL7RR
AUB-JO62-Plus-Diplom
Betrieb der Clubstation DL0AUB
Herausgabe der AUB-BU 1995. (Berlin-Brandenburger UKW-Unterlage)
Betrieb der 23cm-FM-Relais-Station DB0AUB auf dem Scheringhochhaus in Berlin Wedding
AUB-Kurz-Contest, zweimal jährlich
Aktivtät um Berlin an jedem Dienstag, insbesondere auch auf 23cm.
TWA (Talk with Aubi) - Diplom
Betreuung der der Packet-Box Rubrik "AUB". In einigen Berliner und Brandenburger Packet-Boxen wurde die Rubrik angeboten.
AUB-Public-Domain-Software
Herausgabe von Locator-Karten.
(Z.B. DL und Europa)
AUB-VHF-UHF-SHF-Bakenliste
Diverse kleine Bauprojekte (HB9CV +3, Ringdipol, Funkpapagai, usw. )
Diverse Besichtigungen
Museum für Verkehr und Technik, Sendestelle Zehlendorf, Sendestelle Nauen, Jubiläum an der Heilandskirche in Sacrow, Kraftwerk Ernst Reuter, Ausstellung Technik im Turm (Werk für Fernsehelektronik Oberspree), Potsdamer Platz (Zeitreise). Weitere Details hier.

Diverse Tests, Versuche und Ereignisse:

Usw, usw

Fiktiver AUB-Amateurfunk-Satellit AUBSAT
Der Satellit wurde auf dem Fieldday in Buchow kontrolliert zum Absturz gebracht. Ewig Gestriege behaupteten, der Satellit sei ein Aprilscherz. Wie dem auch sei, erregte er bei so einigen QSO zum Thema für eine gewisse Aufregung in Berlin / Brandenburg.

 

... zurück zur Vorseite

© 1996/2019 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.321.431

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑